KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH Logo

KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH

Webinar am 1. Juni: Klimahaus Baden-Württemberg

Mai

23

2017

Herzlich laden wir ein zum kostenlosen Webinar:
Klimahaus Baden-Württemberg: Eine Öffentlichkeits- und Sanierungskampagne für Kommunen

01.0.62017 10:00 bis 11:00
Thema: Wohngebäude, kommunaler Klimaschutz
Zielgruppen: Klimaschutz- und Sanierungsmanager, Bauamtsleiter, Umweltbeauftragte, regionale Energieagenturen, Bauschaffende und Energieberater aus Baden-Württemberg
Veranstalter: Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker Bundesverband e. V.
In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie als regionale Energieagentur, als Vertreter einer Kommune oder eines Landkreises vom Gütesiegel Klimahaus Baden-Württemberg für Ihre Klimaschutzaktivitäten profitieren können.
Zu Beginn erhalten Sie einen Überblick über die Informations- und Dienstleistungsangebote der Landesenergieagentur KEA – insbesondere ihre aktuelle Entwicklung zu einer 100-prozentigen Landesagentur mit fünf Kompetenzzentren.
Im Hauptteil des Webinars stellen Dr. Volker Kienzlen, der Geschäftsführer der KEA, und Matthias Rauch als Projektansprechpartner die Kampagne Klimahaus Baden-Württemberg vor. Das Angebot richtet sich an alle Kommunen und Landkreise in Baden-Württemberg. Es ist als Maßnahme des kommunalen Klimaschutzes konzipiert, zum Beispiel im Rahmen der Umsetzung eines Quartierskonzepts, Klimaschutzkonzepts und des European Energy Awards,. Kern des Klimahauses ist ein Gütesiegel für private Wohngebäude, die nach KfW-Effizienzhauskriterien energetisch saniert oder neu gebaut wurden. Mit der Verleihung einer Hausnummer und durch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit werden diese besonderen Gebäude im Straßenbild sowie in den Medien für die Bürgerschaft sichtbar. Die Klimahäuser werden so zum Gesprächsthema und motivieren zum Nachahmen. In Baden-Württemberg haben bereits mehr als 100 Gebäude das Klimahaus-Siegel unter der Schirmherrschaft des Umweltministeriums erhalten.
Referenten: Matthias Rauch, KEA; Dr. Volker Kienzlen, KEA
Bitte melden Sie sich über nachfolgenden Link zur Teilnahme am Webinar an. Nach der Anmeldung (Vorname/Nachname/gültige E-Mailadresse) erhalten Sie einen persönlichen Teilnahmelink an Ihre E-Mailadresse. Mit diesem Link haben Sie am Veranstaltungstag direkten Zugang zum Webinar.
Für Rückfragen zum Webinar wenden Sie sich bitte an:
Matthias Rauch, matthias.rauch(at)kea-bw.de, Telefon 0721 / 984 71 –30
Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Webinar:
PC/Laptop/Tablet mit Internetzugang und Browser sowie Lautsprecher/Kopfhörer

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Datum: 01.06.2017
Ort: Online
Weitere Informationen

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Suche
Ihr Profil
Was sind Tags? Top Tags