GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

Wischhofstr. 1-3
24148 Kiel

Telefon: 0431 600 - 0
Fax: 0431 600 - 2805
Internet:
E-Mail: Kontaktformular

 

Kurzdarstellung

Das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel gehört zu den international führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der Ozean- und Tiefseeforschung. Mit den Schwerpunkten Klimawandel, Ökosystemforschung, Rohstofferkundung und der Erforschung mariner Naturgefahren ist das GEOMAR weltweit tätig. Die umfangreiche seegehende Infrastruktur des GEOMAR umfasst neben vier Forschungsschiffen auch drei Tieftauchroboter (6.000 m), ein programmierbares autonomes Tiefseefahrzeug sowie das einzige bemannte deutsche Forschungstauchboot.

Weitere seegehende Spezialgeräte werden für die marine Geophysik, die physikalische Ozeanographie, die marine Ökosystemforschung sowie die marine Rohstoffforschung betrieben. Umfangreiche analytische Einrichtungen, ein Rechenzentrum, die größte deutsche meereswissenschaftliche Bibliothek, ein Technik- und Logistikzentrum sowie ein öffentliches Aquarium mit Seehundgehege ergänzen die Ausstattungen des GEOMAR, in dem etwa 850 Mitarbeiter beschäftigt  sind.

Nachrichten

  • Vorsicht vor der „Temperatur-Schuldenfalle“

    Feb

    22

    2018

    Die Natur scheint es vorzumachen. Als 1991 der Vulkan Pinatubo auf den Philippinen ausbrach, schleuderte er riesige Mengen an Staub und Gasen in die Atmosphäre. Ein Teil des sonst auf die Erdoberfläche fallenden ... weiterlesen

  • Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

    Feb

    19

    2018

    Mitte der 1990er Jahre konnten unter anderem deutsche Forscher nachweisen, dass in den Kontinentalhängen am Rand aller Ozeane große Mengen an Gashydraten eingeschlossen sind. Diese festen, eisartigen Verbindungen aus ... weiterlesen

weitere Nachrichten

Publikationen

Jobs

weitere Jobs

Karte

Suche
Ihr Profil
Was sind Tags? Top Tags