eecomm GmbH Logo

eecomm GmbH

Atommüll: Bundesländer liefern erste Daten im Standortauswahlverfahren

Nov

14

2017

(ee-news.ch) Die Behörden der deutschen Bundesländer haben der deutschen Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) erste Daten im Standortauswahlverfahren für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle geantwortet. Der BGE war am 25. April 2017 per Gesetz die Vorhabenträgerschaft für das Standortauswahlverfahren übertragen worden.

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Suche
Ihr Profil
Was sind Tags? Top Tags